Anne Amalia Herbst

Autorin

Hallo und herzlich willkommen an Tag Nummer fünf.

Auch heute möchte ich euch hier eine tolle Autorin mitsamt ihren Büchern ans Herz legen: Anne Amalia Herbst und ihre Fantasy-Reihe "Die Banfhile-Chroniken".

 

Wer anspruchsvolle, sprachlich sehr interessant gestaltete Fantasy-Literatur mag, wird hier sicherlich seine Freunde haben, oder vielmehr ihre Freude, ich würde die Bücher eher unter Frauenliteratur einordnen.

Band 1, "Nachtstimmen" war heute ein schöner Begleiter für mich auf einer längeren Zugfahrt, ich habe es erst zur Hälfte durch, über 500 Seiten lesen sich doch etwas länger. Deswegen kann ich noch nicht mit einer vollständigen Rezension dienen, diese folgt aber bald. Was ich jetzt schon sagen kann: Das Buch gefällt mir sehr.

Kurz zum Inhalt: Anne, 35 Jahre alt, gut situiert und erfolgreich im Job, sollte eigentlich mit ihrem Leben zufrieden sein. Doch irgendetwas fehlt, etwas, das ihr Ehemann ihr scheinbar nicht geben kann, und so flüchtet sie mit Hilfe des Internets in  eine Phantasiewelt. Doch was ist wirklich real und was ist Fiktion? Noch spielt sich alles eher in der Realität bzw. in dem Kopf der Protagonistin ab, die Fantasy-Anteile sind jedoch schon zu erkennen. Gerade dies ist sehr spannend, die ganze Geschichte spielt in zwei Welten, und diese sind auch in der sprachlichen Ausarbeitung voneinander getrennt. Gewürzt ist das Ganze mit einem ordentlichen Schuß Erotik, ohne auch nur im Ansatz billig oder geschmacklos zu wirken. Fans von "Shades of Grey" oder auch der Biss-Reihe sollten mit diesem Buch auf ihre Kosten kommen. Eine Leseprobe und weitere Informationen gibt es hier.

Viele sehr gute Rezensionen zu "Nachtstimmen" finden sich bei Neobooks. Sehr positiv aufgefallen ist mir hier, dass die Autorin auch auf negative Kritikpunkte positiv und angemessen reagiert und diese als Hilfestellung ansieht.

 

Der zweite Band, "Zwillingsseelen", ist vor Kurzem beim Lysandra Books Verlag erschienen, bisher erhältlich als eBook. Er verspricht noch mehr phantastische Elemente voller Magie, ich bin gespannt darauf. 

 

Insgesamt ist die Reihe als Trilogie geplant, Band drei erscheint voraussichtlich 2016

Anne Amalia Herbst schrieb schon als Teenagerin gerne Urban-Fantasy und Fanfiction, leider sind diese frühen Werke irgendwann einer Aufräumwut zum Opfer gefallen. Sie ist 1976 geboren und lebt mit ihrer Familie in Sachsen. Wer mehr über sie und ihre Arbeiten erfahren möchte, besucht sie am besten auf ihrer Homepage oder auch auf ihrer Facebookseite.

Gewinnspiel:

 

Anne Amalia Herbst hat ihr Buch "Nachtstimmen" als Printexemplar für den Lostopf bereitgestellt, vielen Dank dafür. Wenn ich es nicht schon hätte, würde ich mich selbst dafür bewerben ;-)

Wer die Chance auf diesen schönen Gewinn haben möchte, beantwortet bitte folgende Frage im Kommentarbereich:

 

Welches sind eure Lieblingsfiguren oder -wesen in der phantastischen Literatur?

 

Jeder Kommentator/in erklärt sich mit den Spielregeln einverstanden. Der oder die Gewinner/in wird hier bekanntgegeben und per Email benachrichtigt.

Die Gewinnerinnen:

Eine gute Nachricht am Abend: Anne Amalia Herbst wirft noch ein zweites Buch in den Lostopf, ich kann also gleich zwei glückliche Gewinnerinnen bekanngeben, vielen Dank dafür :-) Jeweils ein Taschenbuch gewonnen haben:

 

Petra und

Danya

 

Herzlichen Glückwunsch, ihr bekommt eine Mail von mir.  Euch und allen anderen vielen Dank für die Teilnahme.

Kommentare

Diskussion geschlossen
  • Petra (Samstag, 05. Dezember 2015 00:26)

    Das wäre das richtige Buch für mich ! Ich habe keine Lieblingsfigur aber ich lese alles von shades of grey bis hin zu wild ones und ganz vielen anderen! Vielleicht habe ich heute mal Glück und
    gewinne etwas!

  • Martina Lahm (Samstag, 05. Dezember 2015 00:31)

    Ich mag Vampire...
    Ein schönes Wochenende!
    LG Martina

  • Schnuly (Samstag, 05. Dezember 2015 07:40)

    Ich finde Hexen ganz reizend, besonders die der Scheibenwelt..

  • Danya (Samstag, 05. Dezember 2015 08:53)

    hM, das ist schwer zu sagen, sie haben alle ihren gewissen Reiz :-(
    Nein, ich kann mich nicht festlegen, außerdem hängt es auch immer von meiner aktuellen Laune ab ;-)

  • Rebecca Hoppe (Samstag, 05. Dezember 2015 13:38)

    Vampire!

  • Sandra Oz (Samstag, 05. Dezember 2015 13:43)

    Queen Betsy aus der Undead Serie ist einer meiner Lieblinge...

  • Ellen T. (Samstag, 05. Dezember 2015 16:13)

    Ich muss leider zugeben: Vampire :D

  • Alexandra K (Samstag, 05. Dezember 2015 18:40)

    Ganz klar: Fuchur!
    Mein Hund hatte die selben Gesichtszüge :D

  • Thea (Samstag, 05. Dezember 2015 19:36)

    Bei mir sind es die Zwerge!
    Was gibt es stärkeres?? LG

  • Barbara (Samstag, 05. Dezember 2015 19:37)

    ich mag Elfen, Zwerge, Feen, Zauberer, Orks, Hexen - eigentlich alles, nur bitte keine Vampire mehr!

  • Marina (Samstag, 05. Dezember 2015 20:02)

    Ich mag die Hobbits sehr und wenn ich es jetzt so lese - Fuchur war das schönste, was ich damals als Kind bis dahin gesehen habe. Ich habe ihn wirklich geliebt!!
    Und die Wolpertinger und Hildegard von Mythenmetz <3

  • Norbert Wild (Samstag, 05. Dezember 2015 20:28)

    Vampire !!

  • Henr Sperber (Samstag, 05. Dezember 2015 20:37)

    Hallo Tanja, das sind Vampire (die Urvampire!), Zombies, Zauberer. :-) LG Hen

  • jasmin (Samstag, 05. Dezember 2015 22:23)

    Vampire

  • Anke Roemer (Samstag, 05. Dezember 2015 23:12)

    Ich finde den Hauselfen DOBBY aus Harry Potter super.

  • Anne Amalia Herbst (Sonntag, 06. Dezember 2015 22:11)

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinnerinnen!

    Wer neugierig geworden ist und ein Printexemplar von Nachtstimmen erwerben möchte, kann sich gern via FB oder über meine Homepage an mich wenden - die Restbestände der ersten Auflage gibt es nur
    direkt bei mir zu kaufen :-) alles Liebe und vielen Dank für euer Interesse!