Greg Walters

Autor

Im vorletzten Türchen erwartet euch heute ein Autor, der gerade großartige Erfolge mit seinem Erstlingswerk "Die Geheimnisse der Alaburg" feiert. In den Amazon-Bestenlisten findet man Greg Walters in verschiedenen Bereichen auf Top-Ten Plätzen, bei den eBooks für Jugendliche in der Kategorie "Action und Abenteuer" beansprucht er aktuell sogar den ersten Platz für sich.

Die Rezensionen dort sprechen ebenfalls Bände, 53 wurden bis jetzt abgegeben, davon haben sagenhafte 50 Menschen das Buch mit der vollen Punktzahl von fünf Sternen bewertet. Selbst die übrigen drei vergaben 4 Sterne, viel mehr ist in der kurzen Zeit seit Veröffentlichung kaum möglich. Es lohnt sich also, ihn und sein Werk näher kennenzulernen.

 

Zuerst zu dem Buch: "Geheimnisse der Alaburg" ist der erste Band der auf vier Teile angelegten Fantasy-Saga "Farbseher" und erschien vor Kurzem. Band zwei, "Legende der Alaburg" ist fast fertig gestellt und kommt 2016 auf den Buchmarkt. Die Saga ist für Jugendliche konzipiert, Greg Walters hat einige Jahre als Lehrer mit dieser Altersklasse gearbeitet und hat daduch wohl ziemlich genaue Vorstellungen darüber entwickelt, was junge Menschen lesen möchten. Der Erfolg gibt ihm recht.

Seine Haupthemen sind Freundschaft und erste Liebe, ein Zitat von seiner Homepage gibt den groben Inhalt seines Buches sehr anschaulich wieder:

"Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird, ein Zwerg, der nicht zaubern kann, ein übergewichtiger Zwergelbe, ein hinkender Ork. Sie können die Welt retten - oder vernichten."

Wenn man die Fantasyelemente außer Acht lässt, könnten sich hier wohl durchaus einige Jugendliche mitsamt ihrer Gefühlswelt wiedererkennen, vielleicht auch ein Grund für die Beliebtheit seines Romanes. Weitere Informationen findet ihr in der Buchbeschreibung, außerdem ist eine Leseprobe verfügbar. Zusätzlich gibt es eine akkustische Leseprobe bei youtube:

 

Greg Walters wurde 1980 geboren und interessiert sich seit Langem für Science-Fiction und Fantasyliteratur. Privat ist er gerne mit seiner Hündin Lenka unterwegs, hierbei entwickelt er die besten Ideen für sein schriftstellerisches Schaffen. Aktuelle Informationen teilt er auf seiner Facebookseite.

 

Wer sein Buch kaufen möchte, kann dies bei Amazon machen, es ist erhältlich als Taschenbuch, sowie in der elektronischen Variante.

 

 

Das Gewinnspiel:

 

Greg Walters stellt eine Taschenbuchausgabe seines Buches "Geheimnisse der Alaburg" zur Verfügung, vielen Dank dafür!

Wer die Chance auf diesen Gewinn haben möchte, beantwortet bitte folgende Frage im Kommentarbereich:

 

Welches war dein liebstes Buch als Jugendliche/r?

 

Jeder Kommentator erklärt sich mit den Spielregeln einverstanden.

Die Gewinnerin:

 

Das Buch " Die Geheimnisse der Alaburg" hat gewonnen:

 

Ramona Zühlke

 

Herzlichen Glückwunsch :-)

Kommentare

Diskussion geschlossen
  • Andrea (Mittwoch, 23. Dezember 2015 06:44)

    Guten Morgen!

    Als Jugendliche habe ich sehr viel Jules Verne und Kuschelrock-Romane gelesen.

    Liebe Grüße

    Andrea

  • Wild Norbert (Mittwoch, 23. Dezember 2015 08:17)

    Karl May - Winnetou

  • Jasmin J (Mittwoch, 23. Dezember 2015 10:15)

    Karin Slaughter - Belladonna

  • Danya (Mittwoch, 23. Dezember 2015 10:25)

    Ronja Räubertochter
    Blauvogel

  • Andrea Kaldonek (Mittwoch, 23. Dezember 2015 10:50)

    Meine liebsten Bücher in der späten Jugend waren alle von Wolfgang Hohlbein. Er hat meine Liebe zum Fantasy Genre entfacht, die bis heute anhält.

    Würde mich unheimlich über ein Buch von Greg freuen:-)

  • Martina Suhr (Mittwoch, 23. Dezember 2015 10:51)

    Alle Arten von Vampirbüchern. Ich habe schon immer eine Leidenschaft für Fantasyromane gehabt.
    Ein wundervolles Fest wünsche ich.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

  • Bettina Klauke (Mittwoch, 23. Dezember 2015 11:01)

    "Das Druidentor"
    Von Wolfgang Hohlbein
    Das war mein absolutes Lieblingsbuch damals .Ich habe seine Bücher verschlungen .

    Lg

  • Jasmin Noack (Mittwoch, 23. Dezember 2015 11:14)

    Oliver Maass - Das Spiel mit der Zaubergeige ❤

  • Caro (Mittwoch, 23. Dezember 2015 11:15)

    Ich gestehe: Die Twilight-Saga ;)

  • Frau Qwert (Mittwoch, 23. Dezember 2015 12:13)

    Christine Nöstlinger: Zwei Wochen im Mai und Maikäfer flieg

    Das war ein Doppelband.

  • Grit Hannaleck (Mittwoch, 23. Dezember 2015 12:48)

    Mein liebstes Buch war " Gerlinde der Jokey. "

  • Jennie Lenz (Mittwoch, 23. Dezember 2015 13:20)

    Ich hatte 2!
    Die unendliche Geschichte
    Und
    Momo

    :-)

  • Bianca Schläpfer (Mittwoch, 23. Dezember 2015 13:21)

    Meine liebsten Bücher zur Teeny Zeit waren ES von Stephen King und Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Christiane F.

  • Chrissy (Mittwoch, 23. Dezember 2015 13:22)

    Ich fand als Kind alle Bücher von Hohlbein gut ;) z.B Märchenmond usw.

  • schwarzesbunt (Mittwoch, 23. Dezember 2015 13:24)

    pratchett fan der ersten stunde... :)

  • Vanessa Stark (Mittwoch, 23. Dezember 2015 13:27)

    Bei mir war es "Unterland" von Wolfgang Hohlbein. Ist heute noch mein Lieblingsbuch. Zig mal gelesen.

  • Ute Zawar (Mittwoch, 23. Dezember 2015 14:09)

    Guten Tag
    hihihi Dracula ich habe ihn geliebt und ziehe ihn heute noch einigen dieser Dinger vor die die Vampire rufen ahhhh ..... Nicht alles was Blut trinkt ist ein Vampir

  • funne (Mittwoch, 23. Dezember 2015 14:39)

    Das war eindeutig Bartimäus der erste Teil... ich hab das wahnsinnig oft durchgesuchtet, dicht gefolgt von Eragon *-*

    LG,
    funne

  • Ramona Zühlke (Mittwoch, 23. Dezember 2015 14:40)

    Als Jugendliche habe ich "Timur und sein Trupp" von Arkadi Gaidar geliebt. Ich habe es rauf und runter gelesen. Irgendwann war es total abgegriffen, aber noch heute steht es on meinem Regal :)

  • theresa (Mittwoch, 23. Dezember 2015 15:37)

    Harry Potter ;)

  • Kathrin Schüßler (Mittwoch, 23. Dezember 2015 15:43)

    Meine liebsten Bücher waren WALK TWO MOONS und DIE KAMELIENDAME.

  • Bastian Pflüger (Mittwoch, 23. Dezember 2015 16:19)

    "Der Brief für den König" von Tonke Dragt war mein liebstes Jugendbuch. Das habe ich damals in der Schule lesen "müssen", fand es dann aber so spannend, dass ich es bestimmt noch 3 mal freiwillig
    gelesen habe.

  • Schnuly (Mittwoch, 23. Dezember 2015 17:11)

    Anne auf Green Gables, oder auch die Bille und Zottel Reihe

  • Thea (Mittwoch, 23. Dezember 2015 18:10)

    Die drei ??? - Kinder- und Jugendbücher sind immer noch total schön zu lesen! Auch als Erwachsener! LG

  • Jenny Siebentaler (Mittwoch, 23. Dezember 2015 19:05)

    man glaubt es kaum aber es waren bücher über geister und poltergeister und übernatürliches!

  • Barbara (Mittwoch, 23. Dezember 2015 20:24)

    sally - kennt zwar fast keiner, aber das hab ich glaub ich 3 mal im jahr gelesen

  • Chris (Mittwoch, 23. Dezember 2015 21:08)

    Ganz klar: Harry Potter und der Feuerkelch...

  • Anni O. (Mittwoch, 23. Dezember 2015 21:23)

    Meins war die unendliche Geschichte, ach war das schön.

  • Lea toni Horn (Mittwoch, 23. Dezember 2015 21:41)

    Es war Harry potter alle teile. Ich habe sie verschlungen ☺

  • Elja (Mittwoch, 23. Dezember 2015 22:34)

    Mein liebstes Buch war "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende.
    Ich konnte so richtig in die Geschichte eintauchen und wollte am liebsten für immer in Phantasien bleiben.

  • Katja (Mittwoch, 23. Dezember 2015 23:00)

    Hallo und vielen Dank für dieses schöne Türchen! Mein Lieblingsbuch als Jugendliche war "Herr der Ringe" - die Trilogie.

    Viele liebe Grüße und schon mal frohe Weihnachten
    Katja

  • Maria Müller (Mittwoch, 23. Dezember 2015 23:17)

    Ich Jugendliche mochte ich Gruselbücher total gerne, zu meinen liebsten Reihen gehörten "Mystery Thriller" und "Gänsehaus" ;)

  • Jasmin (Donnerstag, 24. Dezember 2015 00:26)

    Harry Potter

  • Petra Pöschl (Donnerstag, 24. Dezember 2015 11:09)

    Mein liebstes Buch als Jugendlicher war ganz klar Twilight. Ich hab sie verschlungen.

  • Daniela-J. Thöns (Donnerstag, 24. Dezember 2015 18:14)

    Die Neschan Triologie von Ralf Isau fand ich genial