Andreas Winkelmann

Von seinen Werken fiel mir zuerst "Blinder Instinkt" in die Finger, habe ich gerne gelesen aber es hat keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. "Höllental" habe ich als ordentlichen Thriller empfunden, aber wirklich umgehauen hat mich auch dieses Buch nicht. Anders wurde es dann mit dem "Deathbook": sehr gute Idee und unglaublich spannend geschrieben, ich lag beim Lesen abends mehrmals mit Herzklopfen unter der Decke und hätte mich um nichts in der Welt vor die Tür getraut. Dieses Buch hat während des gesamten Jahres 2014 meine persönliche Bestsellerliste angeführt.

 

 

Bibliographie

Tief im Wald und unter der Erde, Goldmann, 10.08.2009

Hänschen Klein, Goldmann, 11.01.2010

Blinder Instinkt, Goldmann, 17.01.2011

Bleicher Tod, Goldmann, 17.10.2011

Wassermanns Zorn, Wunderlich, 17.08.2012

Höllental, Goldmann, 18.02.2013  Rezension

Der Gesang des Blutes, rororo, 01.10.2013

Deathbook, Wunderlich,  06.12.2013  Rezension

Der Zwilling (Kurzthriller, ebook), Rowohlt, 28.11.2014

Die Zucht,   Wunderlich Verlag, 30.01.2015

Links