Veit Etzold 

Von diesem Autor habe ich bisher nur "Final Cut" gelesen, dies mit Begeisterung. Ich mag Bücher, die sich um die Gefahren des www drehen, insbesondere bei Fällen, in denen die sozialen Netzwerke wie Facebook und Co. eine große Rolle spielen. Diese Plattformen nutze ich auch gerne und häufig,  dadurch wirkt die Geschichte für mich nachvollziehbarer, realer, näher und entsprechend spannender. Auf jeden Fall mag ich seinen Schreibstil und "Final Cut" wird sicher nicht sein einziges gelesenes Buch auf meiner Liste bleiben.

 

 

Bibliographie Thriller

 

Das große Tier,   Kiepenheuer & Witsch, Köln 2010

Final Cut,   Bastei Lübbe, Köln 2012, .

Spiel des Lebens  Egmont INK Verlag, Köln 2012,

Seelenangst,    Bastei Lübbe, Köln 2013,

Spiel der Angst.   Egmont INK Verlag, Köln 2013,

Todeswächter,   Bastei Lübbe, Köln 2014,

Der Totenzeichner,   Bastei Lübbe, Köln 2015,

Todesdeal,   Droemer, München 2015,

 

 

 

 

Links