Andrea Klier

Mein Name ist Andrea Klier und ich habe erst kürzlich unter dem Pseudonym A.R. Klier meinen ersten Thriller veröffentlicht.

 

Schon seit meiner Kindheit bin ich eine waschechte Leseratte, die gerne zwischen den Seiten in andere Welten abtaucht und alles um sich herum vergisst.

Das hat mich so inspiriert, dass ich meine ersten Schreibversuche gestartet habe. Über drei Jahre habe ich an „Kein Weg Zurück“ gearbeitet und kurz vor den Abiturprüfungen fertiggestellt. In den vier Bänden geht es um Marcus und Sophie, die sich unter schwierigen Umständen in einander verlieben. Marcus kämpft noch mit Problemen aus seiner Vergangenheit, hat Streit mit seinem Vater und muss sich gleichzeitig beruflich sehr anstrengen, denn seine Facharztprüfung steht an. Zudem ist Sophie deutlich jünger als ihr Freund, was nicht selten in einem Interessenskonflikt ausartet.

Den ersten Teil „Kein Weg Zurück - Band 1: Erinnerungen“ habe ich 2013 veröffentlicht und 2016 gemeinsam mit den anderen drei Büchern neu aufgelegt.

 

Kurzgeschichten haben in der Anfangsphase ebenfalls eine große Rolle gespielt, denn ich habe drei Mal am KWA-Schülerliteraturwettbewerb teilgenommen.

Jedes Jahr stand der Wettbewerb unter einem neuen Motto und so wurde ich 2012 zum Thema „Familienbande“ mit meiner Kurzgeschichte „Einsame Familie“ mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

 

Mit Studienbeginn wurde es etwas ruhiger ums Schreiben, ehe ich Anfang 2016 einen neuen Anlauf genommen habe. „Anfängerfehler“ ist mein erster Thriller und wurde am 5. Oktober über Book on Demand veröffentlicht. Das Buch stellt damit auch mein Debüt als Selfpublisherin dar und mich vor neue Herausforderungen.

In „Anfängerfehler“ geht es um Assistenzarzt Frederik, der in seiner Universitätsklinik einem gewaltigen Organhandel-Skandal auf die Schliche kommt und in der Folge von skrupellosen Kollegen quer durch Deutschland gejagt wird, die ihn um jeden Preis zum Schweigen bringen wollen.

 

Auch für die nächsten Wochen und Monate ist der „Schreibplan“ schon gut gefüllt: Die Fortsetzung von „Anfängerfehler“ ist in der Rohfassung fertig, jetzt geht es an den Feinschliff.

Wie genau es mit den einzelnen Projekten weitergeht, könnt ihr jederzeit auf meiner Homepage (www.ar-klier.com) oder Facebookseite (www.facebook.com/AutorinAndreaKlier) nachlesen, ich freue mich über euren Besuch!

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder