Drei Fragen an...

Liebe Besucher,

hier möchte ich euch drei Fragen stellen und hoffe auf rege Teilnahme und spannende Antworten.

 

 

Die Fragen richten sich an unterschiedliche Personen bzw. Funktionen, bitte sucht euch das Passende raus. Natürlich kann eine Person auch in zwei Rubriken auftauchen, Autoren können ja genauso gut auch Leser sein oder ein Buchhändler ebenfalls ein Buchblogger. Wenn ihr euch also in zwei oder mehr Bereichen findet, schreibt gerne für mehrere, die erste Frage ist für alle identisch.

 

Wer mitmachen möchte, schreibt mir bitte eine Email an mandelt@buchstaebliches.de mit folgenden Angaben:

 

1. Kurze Vorstellung (max. zwei Sätze) und für welche Rubrik ihr antwortet

2. Wenn Verlinkung gewünscht: die Adresse eurer Webseite

3. Wenn ihr dessen Veröffentlichung möchtet: Foto oder Logo von euch

4. Die Beantwortung der Fragen.

 

Sobald ich eure Daten hier eingepflegt habe, schicke ich euch den Link per Antwortmail.

 

Das Ganze ist also gar nicht kompliziert, dauert nicht lange, dient der Vernetzung, der besseren Zusammenarbeit und der Befriedigung der allgemeinen Neugier ;-)

Jeder kann so erfahren, was der jeweils Andere sich erhofft oder wünscht und daraus eventuelle Ideen entwickeln.

Je mehr Menschen sich beteiligen, umso interessanter wird es, ich würde mich freuen, wenn ihr diese Aktion bekannt macht und verbreitet.

 

In diesem Zusammenhang würde ich gerne auf eine schöne Aktion des Bloggers Arndt Stroscher und des Buchhändlers Thomas Calliebe hinweisen. Sie möchten die Zusammenarbeit von Bücherbloggern und dem Buchhandel fördern und haben dazu die Aktion "Mein Schaufenster ist der Spiegel deines Lebens"  gestartet. Den Leitartikel dazu findet ihr auf AstroLibrium:
https://astrolibrium.wordpress.com/2015/02/27/mein-schaufenster-ist-der-spiegel-deines-lesens-blogger-aktion/

 

Weiterhin wurde eine Facebookgruppe erstellt, in der die Ergebnisse dieser Aktion, sowie andere Möglichkeiten der Zusammenarbeit besprochen werden können.

 
 
 

Beide Seiten sind einen Besuch wert, eine gute Vernetzung jeglicher "Buchmenschen" ist letzten Endes für alle von Nutzen.

 

Drei Fragen an LeserInnen

1. Was macht für dich/ Sie ein wirklich gutes Buch aus?

2. Was sind die Eigenschaften einer perfekten Romanfigur?

3. Wer oder was beeinflusst deine/ Ihre Kaufentscheidung für ein Buch?

Drei Fragen an AutorenInnen

1. Was macht für dich/ Sie ein wirklich gutes Buch aus?

2. Was gefällt dir/ Ihnen am Beruf des Autors?

3. Was wünscht du dir/ wünschen Sie sich von Lesern?

Drei Fragen an BücherbloggerInnen

1. Was macht für dich ein wirklich gutes Buch aus?

2. Was wünscht du dir von Autoren, Verlagen und dem Buchhandel?

3. Warum betreibst du deinen Blog?

 

Drei Fragen an VerlegerInnen

1. Was macht für Sie ein wirklich gutes Buch aus?

2. Wodurch werden Sie auf Autoren aufmerksam?

3. Welchen (neuen) Herausforderungen müssen sich Verlage aktuell stellen?

Drei Fragen an BuchhändlerInnen

1. Was macht für Sie ein wirklich gutes Buch aus?

2. Wie stehen Sie zum Thema Self-Publishing?

3. Was wünschen Sie sich für die Zukunft von Käufern, Autoren und Verlagen?

Drei Fragen an LektorenInnen

1. Was macht für Sie ein wirklich gutes Buch aus?

2. Was ist das Schönste und im Gegenzug das Anstrengendste an Ihrem Beruf?

3. Welche Wünsche haben Sie an Autoren?