Turmzimmer

In diesem Zimmer werdet Ihr in Zukunft in märchenhafte Welten entführt, lasst Euch verzaubern und überraschen.

In erster Linie dreht es sich hier um das Projekt der Märchenspinnerei.

Zwölf Autorinnen haben sich dabei zusamengetan, um den alten Märchen ein neues Gewand zu verpassen. Jeden Monat gibt es eine neue Geschichte in Romanform, basierend auf alten, überlieferten.

 

Das aktuelle Buch

Klappentext:

Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe

 

 

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.

 

Band 5 aus der Reihe der Märchenspinner.

Zitat aus Kapitel 6:

Die Rätseltüte

Monatlich bekommen wir Feen vor Erscheinen des Buches eine Rätseltüte mit Hinweisen auf das Märchen, welches die Grundlage für den Roman bietet. Auch wir wissen vorher nicht, um welches es sich handelt, sind also immer wieder aufs Neue gespannt. Seht hier, was sich in der Tüte zum fünften Märchen befand:

Die dreizehn guten Feen

Folgende dreizehn Bloggerinnen dürfen dieses Projekt als gute Feen begleiten und Euch LeserInnen mit magischen Neuigkeiten versorgen:

Die purpune Fee – Fairy-book

Ich lebe in meiner eigenen bunten Welt, liebe Bücher und magische Wesen, und war schon immer der Meinung, dass ich in Wirklichkeit eine Fee bin.

Die coelinblaue Fee – Äppelwoi meets Astra

Märchen? Was? Wo? Ich will!!

Die haselnussbraune Fee – Cookie’s Lesewelt

Jedes Buch verdient es, geliebt zu werden.

Die pinke Fee – Pink Mai Books

Denn ein Leben ohne Bücher wäre nur halb so schön.

Die eisblaue Fee – Buchstaebliches

„Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben.“ (Marcus Tullius Cicero, 106-43 v. Chr.)

 

Die schwarze Fee – Myna Kaltschnee

Ich bin nur ein schwarzer Geist, dessen Spinnerei Wort für Wort auf das Papier tröpfelt.

 Die silberne Fee – A thousand Lives

Die schneeweiße Fee – Leseengel

Klein und doch ganz groß.

Die sonnengelbe Fee – Bookwormdreamers

Märchen sind was für Träumer, die die Realität nicht verlieren.

Die türkise Fee – Bücherleser

Auf Bücherleser stehen Bücher aller Genre und die Menschen dahinter im Fokus.

Die goldene Fee – Elchi’s World of Books

I’m like a Phoenix rising from the ashes!

Die mitternachtsblaue Fee - Lesemaus87

 Die weinrote Fee - Gedankenvielfalt

Das Leben ist wie ein Märchen, dessen Ende du selbst schreibst.

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Aleshanee (Samstag, 06. Mai 2017 06:07)

    Guten Morgen!

    Kennst du schon unsere Gruppe für Blogtouren auf Facebook? Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen? :)
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder